Logo
0  Artikel im Warenkorb Warenwert: 0,00 EUR Zur Kasse
Los
Es wurden keine Produkte gefunden.
Produktvorschläge:
Close
 
 

GRILL & Smoker

Smoker XL ca.31kg

  • Smoker XL ca.31kg            Kundenmeinungen:
  • Preis: 159,98 EUR (alter Preis: 249,98 EUR) inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand Artikelnr.: 15000 Lagerbestand: 2 Gewicht: 31,49 kg Lieferbar

    Menge:

  • Jetzt Inkl. 10 der besten Smoker-Rezepte Gratis als beigabe!!!

    Räuchern Grillen Braten einfach zu reinigende emailbeschichtete Grillroste!!!

    Gehäuse aus Stahlblech mit pulverbeschichteter Oberfläche Schwenkbarer Warmhalterost aus Edelstahl / Gestell aus Rundrohr 2 große Stahlräder Ø 25cm / Im Deckel integrierte Temperaturanzeige für optimales überwachen Drosselklappe zur Temperaturregelung / Ablagefläche unten Größe (lxbxh) 120 x 65 x 135 cm / Grillgröße 65 x 41 cm / Gewicht netto ca.31 kg Wanne aus 1,5 mm dickem Stahlblech Verwendungsmöglichkeiten des

    Smokers: Wichtig: Bevor Sie den Smoker verwenden können, muss dieser eingebrannt werden. Verwenden Sie zum einfeuern Baumholz und lassen Sie dieses bis zu zwei Stunden in beiden Trommeln brennen. Durch diesen Vorgang bildet sich eine Rußschicht im Innenraum. Halten Sie die Temperatur niedrig, indem Sie die Deckel schließen und die Lüftungsklappen schließen.

    Direktes Grillen 160°C bis 300°C Die Befeuerung mit Holzkohle erfolgt in der großen Kammer. Das Grillgut liegt direkt über der glühenden Kohle. Indirektes Grillen 160°C bis 250°C Die Befeuerung mit Holzkohle oder Holz erfolgt in der kleinen Kammer. Das Grillgut liegt so in der großen Kammer nicht direkt über der glühenden Kohle. Herabtropfendes Fett kann so nicht verbrennen, da es nicht auf die Kohle tropft.

    American Barbecue bei 90°C bis 160°C: Die Befeuerung mit verschiedenen Holzarten findet in der kleinen Kammer statt. Es können Laubholzarten und Fruchthölzer verwendet werden. Durch das Holz erhält das Fleisch einen zusätzlichen intensiven Geschmack. Achten Sie darauf, dass das Holz gut durchgetrocknet ist, damit eine übermäßige Rauchbildung und ein schlechtes Brennverhalten verhindert werden. Die Hitze der Glut können Sie mit der Luftregulierungsklappe und der Kaminabdeckung regulieren, indem Sie viel oder wenig Luft zuführen.Der Garungsprozess kann sich je nach Dicke des Fleisches über einen längeren Zeitraum hinziehen.

Weitere Artikel
Banner

Newsletter

Top